Das Flachdach wird in der Zeitgenössischen Architktur,auf Grund des momentanen Trends zu kubischen Formen, sehr häufig verwendet. Von der architektonischen Seite betrachtet, gibt das Flachdach klare Formen und Proportion wieder. Die Landläufig als Flachdach bezeichnete Dachform hat keinerlei Dachvorsprung und bietet daher der Fassade keinen Schutz gegen Witterungseinflüsse, wie zum Beispiel das Satteldach. Man sollte sich daher bewusst sein, sollte man sich für den Bau eines „Flachdaches“ entscheiden, das damit auch gewisse Nachteile verbunden sind.